Badestrände rund um die Wassermühle

Durch das lichte Grün schimmert das türkisblaue Meer unter uns und so nah, als könnte man gleich tief eintauchen. Die Lage der „Wassermühle“ in luftiger Höhe von 400 m über dem Meeresspiegel erfordert dann doch noch ein wenig Bewegung, um an die Strände zu gelangen, sei es zu Fuß oder auf Rädern. In 4-5 Minuten Fußweg erreichen Sie die Bushaltestelle.

Die berühmte Lagune von Ölüdeniz - Sie sehen sie auf fast jeder Reklame über die Türkei - liegt ganz in unserer Nähe. Mit Restaurants, Geschäften und einem riesigen Angebot an Urlaubsaktivitäten, ist Ölüdeniz ein quirliger und lebendiger Ferienort. Mit dem öffentlichen Bus nur 20 Minuten entfernt.

Bevorzugt von unseren Gästen wird jedoch unser „Hausstrand“ Kıdrak. Er liegt an einem herrlichen Wäldchen und ist wenig besucht, weil er von den touristischen Zentren aus nicht zu sehen ist. Er ist in 15 Busminuten erreichbar.

Die Strände in Faralya (Kabak und Aktaş) können Sie entweder in 1-2 Stunden erwandern oder mit dem öffentlichen Bus erreichen (10 bzw. 20 Minuten). Sie liegen jedoch so einsam, dass Sie immer noch 20-30 Minuten laufen müssen, um diese Kleinode zu erreichen. Ganz Wagemutige können auch den Abstieg zum Strand des Butterfly Canyons ausprobieren – aber man kommt auch mit einem Boot ab Ölüdeniz dort hin.

Die Strände in unserer Nähe sind Sandstrände, teilweise mit kleinen Kieseln durchsetzt. Wir empfehlen daher Badeschuhe. Traumhafte, kilometerlange reine Sandstrände (ohne störende Hotels) können Sie auf unseren Ausflügen kennen lernen. Surfen, Segeln, Wasserski oder Tretboot fahren, Tauchen oder Schnorcheln, all das gibt es in nächster Umgebung - die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt.